Passwort vergessen? Hier anfordern >>


<< alle News-Artikeln anzeigen





Schlussfest mit Musikprogramm und Eislaufshow



Endspurt am Bad Schallerbacher Eislaufplatz. Noch bis 20. Jänner können die Kufen geschwungen und das Winterdorf als kulinarischer Treffpunkt genutzt werden. Beim Schlussfest am Sonntag, 20. Jänner wird nochmals ordentlich gefeiert. Los geht’s um 17 Uhr musikalisch mit der Gruppe „Schräglog“. Sie wird die Stimmung anheizen, wenn es heißt, den Gewinner bzw. die Gewinnerin des begehrten Hauptpreises des Wintergewinnspiels der Kaufmannschaft, eine Goldene Schallerbach-Card mit 2.000 Euro Guthaben, zu ermitteln sowie Gutscheine und Sachpreise unter den Anwesenden zu verlosen.



Eislaufshow des ASKÖ Linz

Im Mittelpunkt werden beim Schlussfest allerdings vier Eisläuferinnen des ASKÖ Linz stehen, wie Lisa Binder, Leistungsläuferin des ASKÖ Linz, die in dieser Saison im Winterdorf die beliebten Eislaufkurse abhielt. Die vier Frauen werden den Eislaufplatz nochmals zum Glühen bringen.



Beim Ausklang gratis Eislaufen

Neben Langos, Bratwürstel & Co werden die Winterdorf-Wirte beim Schlussfest auch mit anderen Köstlichkeiten aufwarten. Und nach der Eislaufshow wird es dann gegen 18 Uhr heißen: „Eislaufen für alle - gratis!“



Das Winterdorf ist von 11. bis 20. Jänner nur mehr zu den Wochenenden (Fr bis So) von 14-19 Uhr geöffnet. Plattlschießen ist im Jänner immer samstags um 17 Uhr und Kutschenfahren jeden Sonntag um 14:30 Uhr angesagt.

Hier findet ihr das Detailprogramm zum Bad Schallerbacher Winterdorf.



Einkaufen und Gewinnen



Bis zum Schlussfest gibt es jetzt noch zu jedem Einkauf mit der Shopping-Schallerbach-Kundenkarte in den Partnerbetrieben ein Glückslos, bei dem jedes 10. Los gewinnt. 2.000 Sofortgewinne warten darauf im Winterdorf abgeholt zu werden. Als Hauptpreis winkt die begehrte goldene Schallerbach-Card mit 2.000 Euro Shopping-Guthaben.

Alle Infos zum Winterdorf sowie zum Gewinnspiel unter www.shopping-schallerbach.at



www.shopping-schallerbach.at
Gemeinde Bad Schallerbach Raiffeisenbank Region Grieskirchen Tips - total regional Entwicklung des ländlichen Raums